Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/anulak

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ein großes HALLO erstmal, die Schule ist so ungerecht. Denn die Lehrer benoten IHRE Schüler gut, welche aber nichts drauf haben, und aber richtig gute Schüler, welche sie nich mögen, SCHLECHT. Was soll das. Die Lehrer dürfen so gar nich reagieren bzw. benoten. Sie sollten einfach nach Leistung benoten. HALLO, es geht um die Zukunft. Aber, welcher Schüler hätte schon was gegen ein paar mehr Punkten. Diese Punkte sollten uns Lehrer geben wenn es um das Abi oder MSA geht. Denn Wir müssen ja dann uns mit diesem Zeugnis repräsentieren. Keiner würde uns glauben wenn wir uns versuchen zu rechtfertigen für eine 5 in Mathe oder 4 in Englisch. Denn der Lehrer wird schon fair und den Leistungen entsprechen benotet haben.

Lehrer seid nicht so streng und schüttelt euren ersten Eindruck von einem Schüler ab. Am Besten macht keinen Eindruck von einem Schüler sonder schaut nur was er für Leistungen im Unterricht bringt. Nun ja, ein Lehrer hatte mir mal 9 Punkte (3+) gegeben, weil er wusste, dass ich was kann in Physik. Nicht, weil ich es im Unterricht gezeigt habe. Aber der Lehrer hatte Recht ich kann was in Physik und habe es ihm gezeigt und daraufhin bekam ich 10 Punkte (2-). So eine Bewertung wäre gut für Schüler. Die Schüler wo die Lehrer meinen, dass der Schüler oder die Schülerin was kann im entsprechenden Fach sollten ein paar Punkte mehr bekommen. Den so motiviert man jemanden zu mehr Leistung. Da sehen wir Schüler dann, welches dieser Lehrer sieht das wir was können.

Aber wenn ein Schüker eine Note bekommt die sehr gut ist. Aber andere Schüler meinen, dass die Note nicht gerechtfertigt ist. Kennst ihr das Problem? Dann machen diese Schüler einen fertig und demotivieren einen zu mehr Leistung. Dieser Schüler kann sich nicht mal freuen über die gute Note, weil ja andere Schüler meinen sie müssten diesen schüler mal eine Runde fertig machen. Solche Leute sind das Letzte. Man kann sich ja über ihn aufregen, aber dies im in das Gesicht zu sagen ist ein nicht Sozialesverhalten. Dann sollten diese Schüler sich mehr im Unterricht anstrengen. Findet ihr nicht? Oder gar mit dem Lehrer über die eigene Note reden. Aber am Besten hört ihr nicht auf das was die sagen. Denn da spricht nur der pure Neid.

Soviel für heute.

22.1.07 21:01
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung